[Nähen] Herziges Weihnachtskleid

Hallööööli :) 
Mit den Fotos hat es doch geklappt, allerdings ohne Kopf. Die wunderbar rote Nase hätte dann doch zu sehr abgelenkt, ganz zu schweigen von den schicken lila Augenringen *g*
So kann ich euch aber bei Rums mein Weihnachtskleid zeigen! Also, eins der Weihnachtskleider.... Hier hatte ich ja schon mein erstes gezeigt, welches eher aus Versehen entstanden ist.
Schaut her :)

Das Kleid ist diesmal ganz geplant entstanden. Bei einem Besuch bei Stoff&Stil hier in Köln habe ich mich sofort in den grünen Chiffon verliebt. Da der Preis auch gepasst hat, hab ich also 2 Meter mitgenommen da mir dieses Kleid direkt in den Sinn kam. Den Schnitt habe ich selber gemacht, aus einem T-Shirt Schnitt abgeleitet. Da alles ja recht locker sitzt, kommt das Kleid auch ohne RV und Abnäher aus ;)

In der Taille ist ein breites Gummiband, was sich leider beim Stoff Annähen geweitet hat. Schade Marmelade! Zum Glück hatte ich aber noch den Taillen Gürtel, den hat mir mein Papa mal mitgebracht, der passt da auch ganz gut zu.
Für den unteren Saum mit 3 Metern Umfang kam mir direkt eine Spitze in den Sinn, die letztes Jahr durch ein Tauschpaket bei mir gelandet ist. Ich konnte die ganze Länge nutzen - Tschakka! :D

Oben in den Ausschnitt habe ich einen kleinen Schlitz genäht, damit mein Bollerkopf durch das Kleid passt. Geschlossen wird er mit einem kleinen schwarzen Glasknopf und einem dünnen geflochtenen Gummiband. Den Kragen muss ich nochmal andämpfen, Nahtzugaben absteppen hat hier wohl nicht gereicht damit er schön fällt :D
Das Kleid ist mit Baumwoll Jersey gefüttert, die Ärmel allerdings nicht :)

Damit ist meine Weihnachtsgarderobe soweit komplett. Viel Zeit ist ja nun auch eh nicht mehr ;) Morgen nähe ich dann noch einen Auftrag fertig und ein paar Kleinigkeiten für Verwandte und Freunde :)
Bis dann,
Svenja

Labels: , , ,