7 Sachen Sonntags - Von allem etwas...

Hallööö :)
Und schon wieder Sonntag! Die Zeit fliegt echt nur so vorbei, habe ich das Gefühl...
Da ich Freitag und gestern (lange) arbeiten war, habe ich heute freiiiiii :D Ein tolles Gefühl mal nicht vom Wecker wach zu werden. Vor allem war es schon hell! Wenn man das trübe Grau draußen 'hell' nennen mag ;)
Auf jeden Fall habe ich den Tag heute ganz gut genutzt bisher. Einiges an Hausarbeit ist liegen geblieben, aber auch ein bisschen genäht habe ich. Dazu gibt es wie immer meine 7 Sachen Sonntags - 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Los gehts!

1. Die Chance genutzt und das aktuelle Nageldesign draußen fotografiert. Nebenher gabs den ersten Kaffee :)

2. Die Uhr umgestellt! Jahrelang habe ich sie einfach gelassen wie sie war. Ich wusste ja immerhin ob ich ne Stunde runterrechnen muss oder nicht ;) Dieses Mal habe ich es direkt gemacht :D

3. Wäsche zusammengelegt und 2 neue Maschinen angemacht. Die Arbeitsklamotten hatten es mal wieder dringend nötig ;)

4. Frühstück! Direkt nach dem Aufstehen esse ich eigentlich nie etwas. Später gab es dann bei mir Müsli mit Banane, Amaranth und ein paar Schokostreuseln (Haagelslaag *g*).

5. Ein kleines Projekt an der Nähmaschine ist auch fertig geworden. In meinen Lieblingsfarben, obwohl es gar nicht für mich ist. Wieso das Foto unscharf ist, weiß ich leider nicht ^^'

6. Der Stundenplan steht soweit und ist fertig an den Schrank gepinnt zu werden. Wie ihr seht, ist er sehr übersichtlich ;) Ich habe leider nicht so viele Veranstaltungen bekommen (Hier bitte mein übliches Gemecker zur Uni Köln denken!), so habe ich Donnerstags komplett frei. Freitags gehe ich ja arbeiten ;)

7. Spülen muss halt leider auch sein :'D Die kommende Wohnung soll bitte eeeeendlich eine Spülmaschine haben!


Das war es für heute auch schon fast. Nachher noch das Geschirr abtrocknen und die Wäsche verräumen. Dann kommt der Freund und es wird kuschelig :D Was will man auch sonst machen bei dem Wetter? ;)
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
Bis dann,
Svenja

Labels: ,