[Nagellack] Dior - Victoire 758 und Stamping

Guten Morgen :)
Buaaaah ist das ein Wetter! Immerhin trage ich dem zum Trotz ein Strahlen auf den Nägeln. Wo dieses her stammt mag ich euch jetzt zeigen!
Meine Nägel ziert seit ein paar Tagen Victoire 758 von Dior. Mein erster Dior Lack - man war ich aufgeregt :D Klar, Lack ist ja eigentlich Lack, aber hier spielt die Marke beim Tragegefühl dann doch irgendwie eine Rolle. Es ist eben etwas besonderes.
Da ich bei anderen Blogs gerne Lackbewertungen lese, habe ich mir überlegt, selber solche auf meinem Blog einzuführen :)
Als Kategorien habe ich mir Pinsel, Auftrag, Deckkraft und Farbe/Finish überlegt. Die Haltbarkeit mag ich nicht ganz dazu nehmen, da sie einfach sehr vom Nagel und den verwendeten Base- und Topcoats zusammenhängt...

Los gehts also mit meiner ersten Lackvorstellung :D

Name : Dior - Victoire 758*
Inhalt : 10 ml
Preis: um die 22€
Farbe: Knalliges Rot mit einem Orange Einschlag, dazu goldener Schimmer

Fangen wir mal mit dem Pinsel an! 
Der Pinsel hat eine sehr angenehme Breite für meine Nägel. Den kleinen Finger bekomme ich in einem Zug gleichmäßig und Patzerfrei lackiert. Gefällt mir gut! Er ist schön gleichmäßig geschnitten und vorne abgerundet. Ich habe euch zum Vergleich mal ein paar populäre Nagellackmarken dazu gestellt.
essie - kiko - Dior - OPI - Sally Hansen

Der Auftrag gestaltet sich sehr angenehm und einfach! Der Pinsel fächert schön auf und der Lack lässt sich sehr gut verteilen. Er tendiert eher in die dickflüssige Richtung, was unkontrolliertes Verlaufen an den Rändern verhindert.

Die Deckkraft ist für mich mit eins der wichtigsten Kriterien! Bei der Flut an Lacken die es gibt, mag ich keine Lacke haben wo ich ~3 Lagen brauche, damit er deckend ist. Bei Victoire reicht eine (!) mittelmäßig dicke Schicht aus! Perfekt *g* Nur bei sehr direktem, knalligen Sonnenlicht kann man das Nagelweiß erahnen, was ich aber nicht sonderlich schlimm finde.

Jetzt kommt der besondere Teil des Lackes: Die Farbe! Von etwas weiter weg nur ein strahlendes rot, zeigt der Lack von Nahem und vor allem bei Lichteinstrahlung seine tollen goldenen Schimmerpartikel. Das macht den Lack für mich zu einem heißen Sommerkandidaten! Besonders mit gebräunter Haut, am Strand oder am Pool stelle ich ihn mir wirklich toll vor.
Rottöne besitze ich zwar viele, aber der hübsche Schimmer ist bisher noch nicht in meiner Sammlung vertreten gewesen, um so mehr freue ich mich, das ich ihn nun besitzen darf :)

Wie ihr seht, ich bin begeistert von dem Lack! Das besondere Gefühl das mit der Marke Dior mitschwingt, die Farbe und auch das Handling sind einfach rundherum toll... Deswegen habe ich den Lack auch 2 mal in Folge getragen (das kommt wirklich sehr selten vor) und habe ihn beide male nach dem 2. Tragetag bestempelt. Ich kann grade einfach nicht ohne ;)

Beim 1. mal gab es kleine Herzchen von der Doodles Collection 06 Platte von Moyou London. Zusammen mit schwarzem Lack wirkt das knallige Rot schon fast comichaft. Leider ist der Herzchen Bereich auf der Platte relativ klein, was sich dann beim Daumen bemerkbar macht :/



Das 2. Stamping habe ich mit der Fashionista 07 Platte gemacht - ein spitzenmäßiges Motiv *g* Als extra Akzent habe ich auf dem Ringfinger weißen Lack genommen. Ich weiß gar nicht ob mir weiß oder schwarz in Kombi besser gefällt, es sind einfach total unterschiedliche Looks :)

Sooo, das ist ein ganz schöner Lackroman geworden :D Aber vielleicht hilft es ja Mädels auf der Suche nach DEM perfekten roten Lack :)

Rein zufällig passt Victoire auch ganz hervorragend in die dieswöchige ''Lacke in Farbe... und bunt!'' Aktion von Lena, deswegen verlinke ich mich hier auch direkt mal. Wer noch mehr hellroooot sehen will, HIER entlang :D

Ich setze mich jetzt an die Nähmaschine - mit rotem Stoff ;)
Bis dann,
Svenja

*Der Lack wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt von www.easycosmetic.de

Labels: , , , ,