7 Sachen Sonntags - Von der Skizze zum Kleid

Hallööö :D
Etwas spät, aber lieber spät als nie, oder? Es geht um meinen Post zu der 7 Sachen Sonntags Aktion von Grinsestern, bei der 7 Sachen gezeigt werden, für die man an diesem Sonntag seine Hände gebraucht hat.
Untypischerweise hatte ich heute frei, also gibt es hier keine Schweine und Hühner, dafür jede Menge Stoff :D

1. Zum warm werden hab ich die Kutte für Oppa weiter mit Patches bestückt.

2. Ich bin ja echt schusselig, deswegen hab ich mir den neuen Stundenplan aufgezeichnet. Bunte Sachen stehen schon, die mit Bleistift sind noch unsicher. An der Uni Köln ist das ja immer so ein Ding was man 'kriegt' ;)

3. Frühstück! Hier war es schon so 13 Uhr *g*


4. Ich musste echt lange überlegen was ich heute überhaupt nähen mag. Die Stoffkontor Bestellung, ein Einkauf bei Karstadt und die Stoffe vom Stoffmarkt standen in starker Konkurrenz zueinander! Ich hab mich für quick and dirty von Karstadt entschieden *g* Also erstmal eine schnelle Skizze gemacht.


5. Und den Stoff gebügelt. Das dürfte sogar Baumwolle sein wenn ich mich nicht täusche.


6. Zischendurch kam ein Mittagsschläfchen und ein neuer Anstrich für die Nägel - essie Really red.

7. Label aufgenäht...


8. ...Knopf angenäht...

9. ... fertig! :D Ein leichtes Sommerkleid aus einem Meter Stoff für 3 € :D

Mal schauen was ich dann als nächstes nähe. Vielleicht das Wassermelonenkleid? Oder doch lieber einen Insel-Rock? :D

Bis dann,
Svenja

Labels: , , , , , ,